top of page
  • Hanno Hensing

Kommunikationsprozesse, der Schlüssel zum Erfolg für wachsende Startups.

Aktualisiert: 27. Okt. 2023



In der Anfangsphase eines Startups ist das Team in der Regel klein und jeder Mitarbeiter ist für alles verantwortlich. Es herrscht eine enge Zusammenarbeit und Entscheidungen werden schnell und direkt getroffen, sodass jeder immer auf dem neuesten Stand ist. Sobald das Startup jedoch wächst, ändert sich die Art der Zusammenarbeit. Es kommen neue Mitarbeiter hinzu, die nicht mit der Firmenhistorie vertraut sind, und es bilden sich interne Teams, die ihre Entscheidungen innerhalb des Teams treffen. Leider erfahren die anderen Teams nicht unbedingt von den getroffenen Absprachen.

In der Anfangsphase mag das noch funktionieren, da die Kommunikation auf persönlicher Initiative Einzelner basiert. Doch mit dem Wachstum des Startups wird es essentiell die Kommunikation zu organisieren, damit jeder in der Firma die nötige Information rechtzeitig bekommt.


Kommunikation will organisiert sein

Ein gut organisierter Kommunikationsprozess ist daher der Schlüssel zum Erfolg eines wachsenden Startups. Eine unorganisierte Kommunikation kann schnell zu Fehlern, Missverständnissen und Irritationen führen, was die Leistung des Unternehmens beeinträchtigt. Wenn es z.B. heißt: "das hätte ich dir gleich sagen können .. ", hat die Kommunikation vielleicht nicht optimal informiert. Offensichtlich hat jemand Energie und Zeit in eine bestimmte Sache gesteckt, obwohl jemand anderes im Unternehmen hierzu bereits wertvolle Information gehabt hätte.


Um diese Probleme zu vermeiden, sollten Startups eine organisierte Kommunikationsstruktur implementieren, die allen Mitarbeitern eine klare Vorstellung von den Unternehmenszielen und Prioritäten aber auch von den laufenden wichtigsten Aktivitäten vermittelt. Dadurch wird einen einheitlichen Informationsstand geschaffen, wird "re-done work" vermieden und können neue Mitarbeiter schneller eingearbeitet werden.


Gleicher Informationsstand für alle Mitarbeiter

Ein strukturierter Kommunikationsprozess trägt auch dazu bei, Missverständnisse zu vermeiden, insbesondere wenn mehrere Teams an verschiedenen Projekten arbeiten. Durch regelmäßige Meetings und einen klaren Kommunikationsprozess können alle Teams informiert werden, wer für welche Aufgaben verantwortlich ist und wie diese miteinander verbunden sind. Vor allem das aktiv "pushen" von Informationen ist wichtig. Ich weiß nicht, was ich nicht weiß .. Jeder Mitarbeiter, jedes Team sollte sich überlegen, welche Informationen für andere im Unternehmen relevant sind. Das ist natürlich nicht einfach und die Gefahr ist, dass jeder "relevant" anders definiert. Darum ist es wichtig, dass definiert wird zu welchen Themen andere im Unternehmen aktiv informiert werden müssen, ohne dass die Mitarbeiter überlastet werden mit zu viel Informationen.


Kundenfeedback für das ganze Unternehmen verfügbar machen

Ein weiterer Vorteil eines organisierten Kommunikationsprozesses ist die Möglichkeit, auf Kundenfeedback und -bedürfnisse besser einzugehen. Durch Feedback-Mechanismen wie Umfragen oder Kundenbewertungen können Startups wertvolles Feedback von Kunden sammeln, um ihre Produkte oder Dienstleistungen zu verbessern. Eine klare Kommunikation innerhalb des Unternehmens ermöglicht es, diese Informationen schnell zu sammeln und an die relevanten Teams weiterzugeben, um schnellere und bessere Entscheidungen zu treffen. Es empfiehlt sich z.B. eine ständige Kommunikation zwischen Support, Sales und Produktentwicklung zu etablieren. So kann sichergestellt werden, dass alle Parteien über die Informationen verfügen die relevant sind. Das Produktmanagement erfährt direkt, wie der Kunde das Produkt erfährt, was positiv und was weniger positiv wahrgenommen wird. Support und Sales sind informiert über anstehende Releases und kennen den Produktroadmap.

Fazit

Nicht zuletzt trägt ein organisierter Kommunikationsprozess zur Mitarbeiterzufriedenheit bei. Durch eine klare Kommunikation fühlen sich die Mitarbeiter besser informiert und involviert. Ein gut organisierter Kommunikationsprozess ermöglicht es Mitarbeitern auch, Feedback zu geben und Vorschläge zur Verbesserung der Arbeitsprozesse zu machen, was wiederum die Mitarbeitermotivation und -bindung an das Unternehmen erhöht.


Insgesamt ist ein strukturierter Kommunikationsprozess für wachsende Startups von entscheidender Bedeutung, um die Zusammenarbeit zu erleichtern, die Mitarbeiterzufriedenheit zu steigern und die Leistung des Unternehmens zu verbessern. Durch die Implementierung einer organisierten Kommunikationsstruktur können Startups sicherstellen, dass alle Mitarbeiter über die nötigen Informationen verfügen, um ihre Arbeit effektiv zu erledigen und die Ziele des Unternehmens zu erreichen.

4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page